Standort Bad Kreuznach

Mühlenstr. 39a
55543 Bad Kreuznach
Tel. 0 671/ 92 06 58-0

ANFAHRT
Standort Rüsselsheim

August-Bebel-Str. 59d
65428 Rüsselsheim
Tel. 0 61 42/ 79 44 8-0

ANFAHRT
Standort Mainz

August-Horch-Str. 12
55129 Mainz
Tel. 0 61 31/ 61 99 8-0

ANFAHRT

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder
rufen Sie uns an. Wir sind für Sie da.

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Telefon 06131 / 61 99 8-0
Telefon 06142 / 79 44 8-0
Telefon 0671 / 92 06 58-0

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr 

Kontakt Mainz

Telefon 06131 / 61 99 8-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de 

Kontakt Rüsselsheim

Telefon 06142 / 79 44 8-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Kontakt Bad Kreuznach

Telefon 0671 / 92 06 58-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Verein für Armut und Gesundheit Mainz

Prof. Dr. Gerhard Trabert und Dr. Gabriele Lochhas
Prof. Dr. Gerhard Trabert und
Dr. Gabriele Lochhas

Mit der neuen Ambulanz zur „medizinischen Versorgung für Menschen in prekären Lebenslagen“ reagiert der Verein für Armut und Gesundheit Mainz auf die Tatsache, dass zunehmend auch nicht wohnungslose Menschen medizinische Beratung und Hilfe nachfragen. Dr. Gabriele Lochhas und Dr. Ute Metzmann von der Strahlentherapie RheinMain (Standorte Mainz und Rüsselsheim) unterstützen die Arbeit von Prof. Dr. Gerhard Trabert und dessen Team mit einer Spende über 500,00 Euro. „Wir engagieren uns für die Ambulanz, weil wir der festen Überzeugung sind, dass jeder Mensch einen Anspruch auf medizinische Hilfe hat. Dabei spielt es für uns keine Rolle, in welcher Lebenssituation sich Patienten befinden, wie sie in diese Lage geraten sind und, welcher Nationalität sie sind“ – so Dr. Gabriele Lochhas.

Prof. Dr. Gerhard Trabert setzt sich seit Jahren für die ärztliche Versorgung von Wohnungslosen ein und behandelt mit Kollegen verschiedener Fachrichtungen an festen Tagen auf der Zitadelle. Das Angebot richtet sich längst nicht mehr ausschließlich an Wohnungslose. Betroffen sind auch Asylsuchende, Einwanderer, die noch keine Papiere haben, aber auch immer mehr Menschen, die sich ihre Krankenversicherung nicht mehr leisten können.

Der gemeinnützige Verein ist auf Spenden angewiesen, um die medizinische Versorgung gewährleisten zu können. Neben Sachleistungen (z. B. Medikamente, Hilfsmittel) werden Spendengelder für die Weiterentwicklung der Ambulanz genutzt:

Spendenkonto „Armut und Gesundheit in Deutschland e. V.“, Kto.-Nr.: 1 919 018, BLZ: 551 900 00

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder
rufen Sie uns an. Wir sind fur Sie da.

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Telefon 06131 / 61 99 8-0
Telefon 06142 / 79 44 8-0
Telefon 0671 / 92 06 58-0

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr 

Kontakt Mainz

Telefon 06131 / 61 99 8-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de 

Kontakt Rüsselsheim

Telefon 06142 / 79 44 8-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Kontakt Bad Kreuznach

Telefon 0671 / 92 06 58-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

  • STANDORT MAINZ
  • STANDORT RÜSSELSHEIM
  • STANDORT BAD KREUZNACH

Standort Mainz

Dr. med. Ute Metzmann
August-Horch-Straße 12
55129 Mainz

Tel. 0 61 31 / 61 99 8-0
Fax. 0 61 31 / 61 99 8-19

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Google+

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr

Standort Rüsselsheim

Dr. med. Gabriele Lochhas
August-Bebel-Str. 59d
65428 Rüsselsheim

Tel. 0 61 42 / 79 44 8-0
Fax. 0 61 42 / 79 44 8-19

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr

Standort Bad Kreuznach

PD Dr. med. Ralph Mücke
Mühlenstr. 39a
55543 Bad Kreuznach

Tel. 0 671 / 92 06 58-0
Fax. 0 671 / 92 06 58-19

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr