Standort Bad Kreuznach

Mühlenstr. 39a
55543 Bad Kreuznach
Tel. 0 671/ 92 06 58-0

ANFAHRT Standort Icon für die Strahlentherapie RheinMainNahe in Mainz, Rüsselsheim und Bad Kreuznach
Standort Rüsselsheim

August-Bebel-Str. 59d
65428 Rüsselsheim
Tel. 0 61 42/ 79 44 8-0

ANFAHRT Standort Icon für die Strahlentherapie RheinMainNahe in Mainz, Rüsselsheim und Bad Kreuznach
Standort Mainz

August-Horch-Str. 12
55129 Mainz
Tel. 0 61 31/ 61 99 8-0

ANFAHRT Standort Icon für die Strahlentherapie RheinMainNahe in Mainz, Rüsselsheim und Bad Kreuznach
Anmeldung in der Praxis der Strahlentherapie RheinMainNahe
Anmeldung in der Praxis der Strahlentherapie RheinMainNahe
Anmeldung in der Praxis der Strahlentherapie RheinMainNahe
Anmeldung in der Praxis der Strahlentherapie RheinMainNahe
Anmeldung in der Praxis der Strahlentherapie RheinMainNahe

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder
rufen Sie uns an. Wir sind für Sie da.

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Telefon 06131 / 61 99 8-0
Telefon 06142 / 79 44 8-0
Telefon 0671 / 92 06 58-0

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr 

Kontakt Mainz

Telefon 06131 / 61 99 8-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de 

Kontakt Rüsselsheim

Telefon 06142 / 79 44 8-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Kontakt Bad Kreuznach

Telefon 0671 / 92 06 58-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Strahlentherapie RheinMainNahe –
das Engagement

Strahlentherapie RheinMainNahe bei Race for Survival

Dr. Gabriele Lochhas, ltd. Fachärztin der Strahlentherapie RheinMainNahe am Standort Rüsselsheim nahm am 18. Race for Survival-Lauf teil, der am 24. September 2017 in Frankfurt standfand. Veranstalter des Brustkrebs-Benefizlaufs ist die Aktion Pink Deutschland e. V. Der 1999 gegründete Verein finanziert modellhafte Projekte zur Heilung von Brustkrebs und betreibt Aufklärungskampagnen.

MEHR


Bonn: Komplementäre Verfahren bei Lungentumoren

PD Dr. Ralph Mücke, ltd. Facharzt der Strahlentherapie RheinMainNahe am Standort Bad Kreuznach, hält am 05. Juli 2017 in Bonn einen Patientenvortrag zum Thema „Komplementäre Verfahren bei Lungentumoren“. Veranstalter der Infoveranstaltung für Betroffene und Angehörige ist die Aktion Rückenwind – Hilfe bei Lungenkrebs.

MEHR


Berlin: Vortrag zu Mikronährstoffe – Integrative Onkologie

Die Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie der Deutschen Krebsgesellschaft veranstaltet vom 31.03 bis 01.04.17 eine Fortbildungsveranstaltung u. a. für Ärzte, onkologische Fachpflegekräfte und medizinische Fachangestellte. Im Mittelpunkt steht die oft gestellte Frage von Krebspatienten „Was kann ich selber tun?“.

MEHR


Moers: Vortrag zur Infoveranstaltung der Aktion Rückenwind

PD Dr. Ralph Mücke, ltd. Facharzt der Strahlentherapie RheinMainNahe am Standort Bad Kreuznach, hält am 15. März 2017 einen Vortrag zum Thema „Komplementärmedizin bei Krebs“. Veranstalter der Infoveranstaltung für Betroffene und Angehörige ist die Aktion Rückenwind – Hilfe bei Lungenkrebs. „Bei einer Krebsdiagnose möchten Patienten und auch ihre Angehörigen wissen, mit welchen Maßnahmen die Situation verbessert werden kann. Bei meinem Vortrag geht es mir darum, über sinnvolle komplementärmedizinische Zusammenhänge zu informieren“, so Dr. Ralph Mücke.

MEHR


Spende für Don Bosco Schule, Bad Kreuznach

Strahlentherapie unterstützt Don Bosco Schule

Die Don-Bosco-Schule ist eine Schule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung. Unterrichtet werden 60 Schülerinnen und Schüler - verteilt auf acht Klassen – u. a. von  Förderschullehrerinnen und –lehrern sowie Pädagogischen Fachkräften.

MEHR


Strahlentherapie RheinMainNahe finanziert GPR Krebssportgruppe

„Wir ermutigen unsere Patienten, sich der Krebssportgruppe anzuschließen, denn durch Sport kann der Heilungsprozess unterstützt werden. Die Krebssportgruppe ist ein fabelhaftes zusätzliches therapeutisches Instrument und deshalb unterstützen wir dieses Projekt sehr gerne“, sagte Dr. Gabriele Lochhas.

MEHR


Spende für Verein Flüsterpost e. V.

Strahlentherapie unterstützt Verein Flüsterpost e. V.

Im Jahr 2003 wurde der Verein Flüsterpost e. V. gegründet, seit 2006 befindet sich auf der Insel der Ev. Christuskirche an der Kaiserstraße die Beratungsstelle. Geleitet wird der Verein, der sich für Kinder krebskranker Eltern einsetzt, von Dipl. Soz. Päd. Anita Zimmermann. „Kinder haben feine Antennen und nehmen die veränderte Situation besonders intensiv wahr. Sie trauen sich aber oft nicht, darüber zu sprechen. Insbesondere, wenn sie „spüren“, dass die Erwachsenen nicht offen damit umgehen!“ – informiert der Verein.

MEHR


Unterstützung des Projekts „Klingendes Rheinhessen“

Die Strahlentherapie RheinMainNahe unterstützt mit einer Spende das Projekt „Klingendes Rheinhessen“ von Barbara und Andreas Arneke. Schirmherrin ist die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Die CD zum Projekt mit prominenten Sprecherinnen und Sprechern sowie Chören, Instrumentalensembles und Solisten aus Rheinhessen steht ab Ende November 2015 zur Verfügung.

MEHR


Kooperationsprojekt „Sport mit Krebs“

Die Strahlentherapie RheinMainNahe beteiligt sich mit weiteren Praxen und Selbsthilfegruppen an einem Projekt des GPR-Klinikums Rüsselsheim. Dieses neue Sportangebot für Patientinnen und Patienten mit Krebs wird von einer durch den Landessportbund Hessen speziell ausgebildeten Trainerin geleitet. Das Projekt bietet Betroffenen jeden Alters die Möglichkeit, im Rahmen einer Sportgruppe die eigene Leistungsfähigkeit zu stärken.

MEHR


Mi Niño Jesus

Das Projekt "Mi Niño Jesus"  engagiert sich in Buenaventura, Valle de Cauca, Kolumbien für die Verbesserung der gesundheitlichen sowie der Ernährungssituation von ca. 100 Kindern zwischen sechs und 15 Jahren. Ziel ist auch die menschliche Unterstützung zur Stärkung der eigenen Prinzipien, damit die Kinder und Jugendlichen aus dem täglichen Kreislauf der Gewalt heraustreten und ein angstfreies Leben führen können.

MEHR


Unterstützung der Benefizveranstaltung „Lied – Kunst – Lyrik: Ein Romantikprojekt“

Mit einer Spende unterstützt die Strahlentherapie RheinMainNahe den Liederabend von Barbara und Andreas Arneke am 14. Januar 2015 im Ratssaal des Mainzer Rathauses. Zu den weiteren Mitwirkenden gehören die freischaffende Autorin Francis D. Peckhaus, der freischaffende Künstler Reiner Mährlein und der freiberuflich tätige Autor, Ausstellungsmacher und Programmkurator Günter Minas.

MEHR


Aidshilfe Mainz e.V.

Die AIDS-Hilfe Mainz e. V. wird unterstützt von der Strahlentherapie RheinMainNahe. Am 14.05.2013 überreichte Dr. Ute Metzmann einen Scheck über 500,00 Euro an Thomas Becker.

MEHR


Verein für Armut und Gesundheit Mainz

Mit der neuen Ambulanz zur „medizinischen Versorgung für Menschen in prekären Lebenslagen“ reagiert der Verein für Armut und Gesundheit Mainz auf die Tatsache, dass zunehmend auch nicht wohnungslose Menschen medizinische Beratung und Hilfe nachfragen. Dr. Gabriele Lochhas und Dr. Ute Metzmann von der Strahlentherapie RheinMainNahe (Standorte Mainz und Rüsselsheim) unterstützen die Arbeit von Prof. Dr. Gerhard Trabert und dessen Team mit einer Spende über 500,00 Euro.

MEHR


Palliativnetzwerk Mainz

Als Mitglied des Palliativnetzwerks Mainz hat die Strahlentherapie RheinMainNahe im Herbst 2013 die Ausstellung „Kunst zu(m) Sterben“ des Palliativnetzwerkes in Zusammenarbeit mit der Stadt Mainz unterstützt.

MEHR


Unterstützung der "Bordell Ballade"

Eine Musiktheaterproduktion der Fachhochschule Mainz


Unterstützung eines Konzertabends in Mainz mit 2 Liederzyklen:

Wintereise,  Franz Schubert op. 89, 24 Lieder nach Wilhelm Müller
Krauseriana,  Moritz Eggert, 12 Lieder nach Helmut Krausser

NACH OBEN

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder
rufen Sie uns an. Wir sind fur Sie da.

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Telefon 06131 / 61 99 8-0
Telefon 06142 / 79 44 8-0
Telefon 0671 / 92 06 58-0

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr 

Kontakt Mainz

Telefon 06131 / 61 99 8-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de 

Kontakt Rüsselsheim

Telefon 06142 / 79 44 8-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Kontakt Bad Kreuznach

Telefon 0671 / 92 06 58-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

  • STANDORT MAINZ
  • STANDORT RÜSSELSHEIM
  • STANDORT BAD KREUZNACH

Standort Mainz

Dr. med. Ute Metzmann
August-Horch-Straße 12
55129 Mainz

Tel. 0 61 31 / 61 99 8-0
Fax. 0 61 31 / 61 99 8-19

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Google+

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr

Standort Rüsselsheim

Dr. med. Gabriele Lochhas
August-Bebel-Str. 59d
65428 Rüsselsheim

Tel. 0 61 42 / 79 44 8-0
Fax. 0 61 42 / 79 44 8-19

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr

Standort Bad Kreuznach

PD Dr. med. Ralph Mücke
Mühlenstr. 39a
55543 Bad Kreuznach

Tel. 0 671 / 92 06 58-0
Fax. 0 671 / 92 06 58-19

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr