Standort Bad Kreuznach

Mühlenstr. 39a
55543 Bad Kreuznach
Tel. 0 671/ 92 06 58-0

ANFAHRT Standort Icon für die Strahlentherapie RheinMainNahe in Mainz, Rüsselsheim und Bad Kreuznach
Standort Rüsselsheim

August-Bebel-Str. 59d
65428 Rüsselsheim
Tel. 0 61 42/ 79 44 8-0

ANFAHRT Standort Icon für die Strahlentherapie RheinMainNahe in Mainz, Rüsselsheim und Bad Kreuznach
Standort Mainz

August-Horch-Str. 12
55129 Mainz
Tel. 0 61 31/ 61 99 8-0

ANFAHRT Standort Icon für die Strahlentherapie RheinMainNahe in Mainz, Rüsselsheim und Bad Kreuznach
Anmeldung in der Praxis der Strahlentherapie RheinMainNahe
Anmeldung in der Praxis der Strahlentherapie RheinMainNahe
Anmeldung in der Praxis der Strahlentherapie RheinMainNahe
Anmeldung in der Praxis der Strahlentherapie RheinMainNahe
Anmeldung in der Praxis der Strahlentherapie RheinMainNahe

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder
rufen Sie uns an. Wir sind für Sie da.

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Telefon 06131 / 61 99 8-0
Telefon 06142 / 79 44 8-0
Telefon 0671 / 92 06 58-0

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr 

Kontakt Mainz

Telefon 06131 / 61 99 8-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de 

Kontakt Rüsselsheim

Telefon 06142 / 79 44 8-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Kontakt Bad Kreuznach

Telefon 0671 / 92 06 58-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Strahlentherapie bei Kopf-Hals-Tumoren

Zu den Kopf-Hals-Tumoren zählen bösartige Erkrankungen in u. a. der Mundhöhle und des Rachens. Hinzu kommt der Kehlkopfkrebs als häufigste Krebsart im Kopf-Hals-Bereich. Die Therapie sollte nach Diagnosestellung schnellstmöglich erfolgen und ist von Art, Größe und Ausbreitungsgrad des Tumors abhängig.

Neben Operation und Chemotherapie stellt die Strahlentherapie bei der Behandlung von Kopf-Hals-Tumoren eine wichtige Säule dar. Diese wird in der Regel nach erfolgter Operation durchgeführt, wenn z. B. das Tumorgewebe nicht vollständig entfernt werden konnte oder bereits Lymphknoten und andere Organe betroffen sind. Die Strahlentherapie kommt auch primär in Kombination mit der Chemotherapie oder der Immuntherapie zum Einsatz, wenn eine Operation nicht möglich ist oder zu einem Funktionsverlust  - z. B. des Sprechens oder Schluckens - führen würde. Die Immuntherapie kommt insbesondere dann zum Einsatz, wenn der Allgemeinzustand des Patienten eine Chemotherapie nicht erlaubt.

Die Strahlentherapie erfolgt über einen Zeitraum von sechs bis sieben Wochen mit fünf Behandlungs-einheiten pro Woche. Die Bestrahlung kann in der Regel  ambulant durchgeführt werden.

 

ZURÜCK ZUR LEISTUNGSÜBERSICHT

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder
rufen Sie uns an. Wir sind fur Sie da.

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Telefon 06131 / 61 99 8-0
Telefon 06142 / 79 44 8-0
Telefon 0671 / 92 06 58-0

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr 

Kontakt Mainz

Telefon 06131 / 61 99 8-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de 

Kontakt Rüsselsheim

Telefon 06142 / 79 44 8-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Kontakt Bad Kreuznach

Telefon 0671 / 92 06 58-0
info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

  • STANDORT MAINZ
  • STANDORT RÜSSELSHEIM
  • STANDORT BAD KREUZNACH

Standort Mainz

Dr. med. Ute Metzmann
August-Horch-Straße 12
55129 Mainz

Tel. 0 61 31 / 61 99 8-0
Fax. 0 61 31 / 61 99 8-19

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Google+

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr

Standort Rüsselsheim

Dr. med. Gabriele Lochhas
August-Bebel-Str. 59d
65428 Rüsselsheim

Tel. 0 61 42 / 79 44 8-0
Fax. 0 61 42 / 79 44 8-19

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr

Standort Bad Kreuznach

PD Dr. med. Ralph Mücke
Mühlenstr. 39a
55543 Bad Kreuznach

Tel. 0 671 / 92 06 58-0
Fax. 0 671 / 92 06 58-19

info(at)strahlentherapie-rheinmainnahe.de

Sprechzeiten

montags bis freitags von 9 - 16 Uhr